ID #1059

Altteilsteuer und Pfand auf Tauschgeräte. Was muss ich bezahlen?

Wichtiger Hinweis zur Altteilsteuer:

Aus technischen Gründen wird die Altteilsteuer NICHT im Warenkorb des Webshops angezeigt.

Sie erhalten mit der Ware die Originalrechnung, welche für die gelieferte Ware neben der Umsatzsteuer auch die Altteilsteuer entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen ausweist.

Grundsatzinformationen:

... Die Umsätze beim A u s t a u s c h v e r f a h r e n  i n  d e r  K r a f t f a h r z e u g w i r t s c h a f t sind in der Regel Tauschlieferungen mit Baraufgabe (vgl. BFH-Urteil vom 3.5.1962 - BStBl III S. 265). Der Lieferung eines aufbereiteten funktionsfähigen Austauschteils (z. B. Motor, Aggregat, Achse, Benzinpumpe, Kurbelwelle, Vergaser) durch den Unternehmer der Kraftfahrzeugwirtschaft stehen eine Geldzahlung und eine Lieferung des reparaturbedürftigen Kraftfahrzeugteils (Altteils) durch den Kunden gegenüber. Als Entgelt für die Lieferung des Austauschteils sind demnach die vereinbarte Geldzahlung und der gemeine Wert des Altteils anzusetzen. Dabei können die Altteile mit einem Durchschnittswert von 10 % des so genannten Bruttoaustauschentgelts bewertet werden. Als Bruttoaustauschentgelt ist der Betrag anzusehen, den der Endabnehmer für den Erwerb eines dem zurückgegebenen Altteil entsprechenden Austauschteils abzüglich Umsatzsteuer, jedoch ohne Abzug eines Rabatts zu zahlen hat.

Altteilpfand:

Zusätzlich ist auf den Lieferpapieren ggf. ein Pfandbetrag für das ausstehende Altteil aufgeführt.

Grundsätzlich erwarten wir von Ihnen ein Altteil, welches zwar defekt ist (d. h. Funktionsmängel aufweist), aber in Beschaffenheit, Vollständigkeit und Unversehrheit dem des von uns gelieferten Austauschteils entspricht.

Altteile dürfen nicht so erheblich beschädigt sein (z.B. Gehäusebruch durch Gewalteinwirkung, Fehlteile), dass sie für die Aufbereitung wertlos sind.

Bei unvollständigen, zerstörten oder nicht baugleichen (typgleichen) Altteilen behalten wir uns eine Nachberechnung (Aufpreis) des gelieferten Austauschteils zum Listenneupreis vor.

Aus logistischen Gründen berechnen wir Ihnen kein Pfand mit Lieferung der Ware.

Eine Berechnung des Pfands erfolgt nach ca 2 Wochen für den Fall, dass das Altteil nicht bei uns eingegangen ist.

Nach einer weiteren Frist von ca. 4 Wochen berechnen wir ggf. den Neupreis der gelieferten Ware, da davonauszugehen ist, dass wir Altteil mehr erhalten.
 

Tags: -

Verwandte Artikel:

Kommentieren nicht möglich