ID #1032

Ich kann meine ACTIA DBox (DBox/DBox2) nicht auslesen!

Wichtiger Hinweis:

Dieser FAQ Eintrag bezieht sich ausschließlich auf die DBox1.

Für den Fall, dass Sie eine DBox2 besitzen, verwenden Sie in TachoOffice die DownloadKey Funktion zum Auslesen der DBox 2!

Bei der DBox (mit blauer Hülle) liegt das Problem oft am PC-Anschluß über USB-Kabel. Weitere Infos gibt es ggf. auch unter: Warum ist keine Datenübertragung von der D-Box zum PC möglich?.

Beachten Sie bitte die Vorgehensweise zum Auslesen der ACTIA DBox1:

  1. Stecken Sie das USB Kabel der DBox an den Computer an und stellen Sie sicher, dass der Treiber für das USB Kabel korrekt installiert worden ist. Öffnen Sie dazu den Gerätemanager [*1] und sehen Sie in der Sektion "Anschlüsse (COM und LPT)" nach, ob sich dort folgender Eintrag befindet: "Xiring USB Serial Port (COM5)". Beachten Sie, dass die Nummer des COM Ports abweichen kann (COM1, COM2, etc...), bzw. der Name des Gerätes variieren kann.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie die aktuelle Firmware Version für die ACTIA DBox verwenden: Stand 13.08.2009 Version 0.4.0.2 (oder neuer!)
    Die Firmwareversion Ihrer ACTIA DBox erhalten Sie als erste Meldung nach dem Einschalten auf dem Display.
  3. Öffnen Sie in TachoOffice den Dialog zum Auslesen der DBox. Achten Sie darauf, dass bei "DBox Serieller Anschluss" die korrekte COM Port Nummer erkannt wurde (wenn der Port automatisch erkannt werden konnte, können Sie diese Nummer nicht verändern!).
  4. Schalten Sie die DBox nun ein und warten Sie, bis die DBox vollständig gestartet ist. Drücken Sie anschließend in TachoOffice im Dialog zum Auslesen der DBox auf "Start".
    • Unterbrechen Sie während des Auslesens nicht die Kabelverbindung zwischen Computer und der ACTIA DBox.
    • Schalten Sie die DBox während des Auslesens nicht aus!
  5. Wenn alle Dateien aus der DBox geladen worden sind, drücken Sie auf "Archivieren".

Falls Sie die DBox dennoch nicht auslesen können, prüfen Sie Folgendes:

  • Verwenden Sie einen anderen USB Port an Ihrem Computer. Der Serielle Anschluss der DBox bekommt an unterschiedlichen USB Ports des Computers eine unterschiedliche COM-Port Nummer!
  • Überprüfen Sie das USB Kabel von Ihrem Computer zur DBox. Sie dürfen ausschließlich Kabel verwenden die von der Fa. ACTIA für die DBox freigegeben worden sind!
  • Überprüfen Sie das Kabel auf Beschädigungen, scharfes Abknicken usw.. Ersetzen Sie ggf. das Kabel.

[*1] Gerätemanager öffnen:

  • Windows 2000, XP
    Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> System -> Hardware -> Gerätemanager
  • Windows Vista/7
    Start -> Systemsteuerung -> Gerätemanager

Tags: -

Verwandte Artikel:

Kommentieren nicht möglich